Optimize Training and Recovery.

Workouts may not always have the intended effect.

Analyse der Autonomen Balance - ANS


Die Herzfrequenzvariabilität (HRV) ist eine physiologische Funktion, bei der der Zeitabstand zwischen zwei Herzschlägen variiert. Diese Schwankungen der Herzfrequenz bieten Hinweise auf die Qualität der kardiovaskulären autonomen Funktion. Die Autonome Funktion des vegetativen/viszeralen Nervensystems regelt die automatisierten Prozesse von Darm, Herz, glatter Muskulatur und Drüsen im Körper (z.B. Atmung, Verdauung etc.). Diese Funtkion ist in zwei Hälften geteilt, die sich sowohl physiologisch als auch anatomisch unterscheiden – zwei Subsysteme: das sympathische und parasympathische Nervensystem.

QAthlete Systeme bieten die Prüfung von HRV und damit die Möglichkeit zur Überwachung der Aktivität des sympathischen und parasympathischen Nervensystems um den genauen Funktionszustandes des vegetativen Nervensystems eines Patienten zu ermitteln.

QAthlete bietet einen zweigleisigen Ansatz zur Beurteilung von Patienten. QAthlete ist in der Lage bestimmte Arten von Störungen des autonomen Nervensystems zu erkennen und diese zu einer vielzahl von möglichen klinischen Diagnosen zu vermitteln.

Das weite Spektrum der Anwendungsgebiete ist das Hauptunterscheidungsmerkmal zu den moisten anderen kklinischen Diagnose-Geräten. Mit QAthlete sind folgende Felder von Untersuchungen möglich:

• Beurteilung des vegetativen Gleichgewichts in Ruhe
• Beurteilung der Reaktion des ANS auf orthostatische Interventionen
• Beurteilung der autonomen Reaktion während Valsalva-Manöver und tiefer Atmung
• Sympathikus und Parasympathikus Atmung und vegetative Gleichgewicht Korrektur

Die Bedeutung der QAthlete Methode in der Entwicklung der HRV Bewertung:

In der Vergangenheit konnte die autonome Funktion nur annähernd durch die folgenden drei Parameter bewertet werden: Autonomes Gleichgewicht (Vegetative Homöostase), sympathisch Prävalenz, Parasympathische Prävalenz

Die Kriterien, die zur Bewertung dieser Parameter herangezogen wurden waren klinische Laborbefunde und damit sehr Laborintensiv und nicht immer durchführbar.

Die Einführung der HRV Analyse revolutionerte die ANS Bewertung und öffnete neue Türen für dessen theoretische Anwendung. Die praktischen Nutzung dieser wichtigen wissenschaftlichen Entdeckung erforderte jedoch eine quantitative Beziehung zwischen SNS und PSNs aus der spektralen Funktion.



Die HRV Analyse basiert auf der Messung der Variabilität der Herzfrequenz – im Speziell der Variabilität in Intervallen zwischen R-Wellen – „RR-Intevalle“. Diese RR-Intervalle werden im folgenden durch spektrale Analyse (wie QAthlete) oder eine andere Form der mathematischen Analyse untersucht. Solch eine mathematische Analyse erzeugt mehrere Parameter: Zeitbereich und Frequenzbereich. Das Problem der Quantifizierung von SNS und PSN ist die Reduzierung aller möglichen Variationen dieser unterschiedlichen Parameter hin zu einer quantitativen Beziehung zwischen SNS und PSNS. Viele Jahre lang war dies die zentrale Problemstellung der HRV Analyse.

QAthlete ist das erste und einzige System, das das Problem der SNS-PSNs Quantifizierung löst. Dieser technische Durchbruch ist mit Hilfe von proprietären Algorithmen und einem wegweisenden Konzept verwirklicht worden. Die Algorithmen, die von QAthlete verwendet wurden sind über 30 Jahre lang entwickelt und getestet worden. Mehr als 50.000 Patienten waren an Studien zur Wirksamkeit und Genauigkeit beteiligt und stellten damit den Erfolg von QAthlete sicher.

Das Ergebnis dieser tiefgreifenden Forschung ist eine objektive und und zuverlässige Bewertung des ANS Zustandes in Ruhe, während orthostatische Tests (sitzend zu stehend) und während Valsava-Manöver kombiniert mit tiefer Atmung.Folglich ist QAthlete die einzige Methode, die eine präzise Erkennung und Klassifizierung von bis zu 100 ANS Zuständen ermöglicht und gleichzeitig die entsprechenden Beschreibungen dazu liefert.

Bis zur Entwicklung der QAthlete Methode gab es keine praktischen Mittel zur Bewertung von ANS außerhalb eine Laborumfeldes. QAthlete brachte Laboranalysen in die Arztpraxen und wurde zum ersten und einzigen System, das eine quantitative Interpretation der HRV Spektral Analyse sowie eine Analyse der resultierenden Parameter bietet.

Das Ziel des QAthlete Forschungsteams ist die Bereitstellung eines zuverlässigen Praxisgerätes, das in der Lage ist mehrere klinische Anwendungen einschließlich der Bewertung des Risikos von Herz-Kreislauferkrankungen, der objektiven Bewertung vom Nutzen von Herz- und orthopädischen Eingriffen für Ärzte auf der ganzen Welt zu liefern.

Autonomic Balance Analysis - ANS

Bedeutung


Herzfrequenz-Variabilität (HRV), oder die Herzschlag-zu-Herzschlag Abweichung ist eine genaue und zuverlässige Reflexion der vielen physiologischen Faktoren, die den normalen Rhythmus des Herzens bestimmen. In der Tat bietet HRV ein mächtiges Mittel zur Beobachtung des Zusammenspiels zwischen des sympathischen und parasympathischen autonomen Nervensystems (ANS).

Die HRV Analyse misst die neuro-kardiale Funktion, die die Herz-Hirn-Interaktionen und die Dynamikd des vegetativen Nervensystems wiederspiegelt. Das autonome Nervensystem ist in der Funktion praktisch jeden Organs beteiligt – dessen Dysfunktion ist in jeder Erkrankung nachzuweisen. Als Ergebnis ist die HRV Analyse als Screening und Monitoring Tool bei vielen Krankheitsverläufen einsetzbar.

Anwendung


Höhere Schwankungen der Herzfrequenz weisen auf eine gute Gesundheit und einer ausgewogenen autonomen Funktion (Sympathikus und Parasympathikus) hin.

QAthlete liefert Laboranalysen an Ärzte und geben ihnen die Möglichkeit zur besseren Beurteilung des Gesundheitsszustandes der Patienten – bequem und zuverlässig. Die Anwendungen umfassen:

• Überprüfung der Wirkung einer Behandlung

• Überwachung des gesundheitlichen Gesamtzustandes der Patienten

• Identifizierung verschiedener gesundheitlicher Probleme wie Harzrhythmusstörungen, Scherztherapie, Schlafapnoe, Angst, Stress, psychische Erkrankungen, Asthma und neurologische Erkrankungen

• Überprüfung auf CAN (Cardiac autonome Neuropathie) und DAN (Diabetes autonome Neuropathie)

• Messung des sympathischen Nervensystems und des Vorherrschaft in Fällen wie dem metabolischen Syndrom, Hypertonie oder Herzinsuffizienz

• Screening zur Prävention von gesundheitlichen Risikofaktoren

Wissenschaftliche Erkenntnisse


Eine Reduktion der HRV führt zu nachteiligen prognostischen Bedeutungen der kardiovaskulären, neurologischen und anderen metabolischen Gegebenheiten wie Diabetes und Fettleibigkeit.

Eine kurzfristige HRV-Analyse kann Patienten mit einem hohen Risiko für vorzeitigen Tod in der kardialen Risikostratifizierung identifizieren.

Die Testprozeduren mit HRV bieten ein zusätzliche Überwachung und optimierte Entdeckung von frühen Zeichen von Nebenwirkungen jeglicher Medikamente.

In Studien mit der Allgemeinbevölkerung kann eine Verschlechterung des HRV-Schemas einhilfreicher Hinweis auf einen gefährlichen Gesundheitszustand im Zusammenhang mit Nebenwirkungen sein.

Physische und pharmazeutische Interventionen zur Verbesserung der HRV führen zu einer besseren individuellen Prognose.

Wesentliche Klinische Anwendungsgebiete


QAthlete Bewertungen bieten eine zusätzliche Überwachung und optimierte Entdeckung kardiovaskulärer, neurologischer und metabolischer Zustände, die mit einer Vielzahl ungünstiger gesundheitlicher Ereignisse assoziiert sind. Die Produktspanne von QAthlete bietet Ärzten und Professionellen in Gesundheitswesen komfortable, kostengünstige Lösungen für klinische Tests und eine optimierte Patientenbewertung. Die Anwendungen beinhalten folgendes:

Reaktionsfähigkeit auf Betablocker
• CAN
• DAN
• Kardiomyopathien
• Kardiale Arrhythmien
• Kongestives Herzversagen
• Synkope
• Hypertension
• Schlaf Apnoe
• Asthma
• COPD
• Periphere Gefäßerkrankungen
• Durchblutungsprobleme
• Schmerzbewältigung
• Neurologische Störungen
• Komplexes regionales Schmerzsyndrom CRPS
• Angst/ Stress
• Parkinsonerkrankung
• Psychologische Erkrankungen

Advance Autonomic Balance Analysis Advance Autonomic Balance Analysis Advance Autonomic Balance Analysis
Advance Autonomic Balance Analysis Advance Autonomic Balance Analysis Advance Autonomic Balance Analysis
Advance Autonomic Balance Analysis Advance Autonomic Balance Analysis Advance Autonomic Balance Analysis



Workouts may not always have the intended effect. Optimize Training and Recovery.